Die Bauwerke.

Unbedingte Reiseziele.

Stillgelegte Eisenbahnstrecken sind oft gespickt mit beeindruckenden Bauwerken, gerade im topographisch anspruchsvollen Mittel- und Süddeutschland.  Ob architektonisch wertvolle Empfangsgebäude, mächtige Bahndämme, ingenieurtechnisch beeindruckende Viadukte oder verspielt-monumentale Tunnelportale - es gibt tausend Gründe, die Objekte aufzusuchen, sie zu bestaunen und zu bewundern, sie zu dokumentieren oder gar sie zu inventarisieren, zu sanieren und zu revitalisieren.

Auf der Jagd nach den ultimativen Bauwerken, der aufregendsten Trasse, sind gerade sie natürlich Mittelpunkt in den Strecken- / Stadt- oder Regionen-Unterseiten;  besonders berühmte, besonders beeindruckende Vertreter seien hier zusammenfassend vorgestellt; auch "Einzelfunde", bei denen Streckenhistorie oder Regionenbesuch (noch) nicht umfassender verbunden werden konnte, mögen hier in einem Zwischenstadium parken:

Bahndämme

Musterhafter Bahndamm, jetzt Radweg gesehen von der Alten Salzstraße bei Sandersdorf (Obb.) 

 

Brücken, Viadukte

Mächtige Nistertalbrücke im Westerwald

 

Tunnel

Kleinbahntunnel jetzt Straße, Südfrankreich

Jede (Mit-) Haftung für Fehler oder Inhalte externer Seiten ist ausgeschlossen.
Hinweise, Kritiken, Bildangebote und -anfragen willkommen per email